Die 911-Lüge

Wahrzeichen des Bösen911

Der Hauptfilm dieser DVD (Teil 1) wurde vom österreichischen Fernsehen (ORF 1) erstmals am 6. September 2007 ausgestrahlt. Es handelt sich um den Dokumentarfilm der Autorin Sofia Shafquat (Pseudonym: Sophia Smallstorm) aus dem Jahre 2006, über die Zerstörung mehrerer Gebäude des World Trade Centers. Eine unglaubliche Sensation, denn aus dem filmischen Dokumentationsmaterial geht eindeutig hervor, dass die Türme des WTC am 11. September 2001 nicht durch Flugzeugeinschläge einstürzten, sondern von innen gesprengt wurden. Dass dieser Film in Gänze und ohne Einwände, außer einem kleinen Alibivorspann, im ORF gezeigt wurde, gibt Aufschluss darüber, dass man in den hohen Etagen weiß, was wirklich geschah.

Man ist erschlagen, wenn man die Tatsachen des Films auf sich einwirken lässt.

Besonders deutlich wird der Hinweis herausgestellt, dass unbekannte Materialien in die Gebäude gebracht wurden, nachdem Larry Silverstein die Türme (drei Monate vor der Zerstörung) übernommen hatte. Wahrscheinlich handelte es sich dabei um den Thermite-Sprengstoff.

9112

Filmanhang (Teil 2): Dem Film ist am Ende der zehnminütige Beitrag des dänischen Fernsehens (mit deutschen Untertiteln) beigefügt, der Professor Dr. Niels H. Harrit über die Sprengung der Türme berichten lässt. Die offiziellen dänischen Fernsehnachrichten (TV2News) sendeten am 6. April 2009 das Interview mit Professor Harrit. Das dänische Fernsehen spricht von Tatsachen, nicht von Verschwörungstheorien. In der Lobby-BRD wurde und wird dieser Filmbericht unter Verschluß gehalten. Der Nachrichtensprecher fragt Dr. Harrit: „Es gibt also keine Zweifel, dass dieses Material in den Gebäuden war?“ Antwort: „Sie können dieser Art Wissenschaft nicht aus dem Weg gehen. Wir haben es gefunden. Unreagiertes ‚Thermite‘. … Wir haben die Tatwaffe gefunden.“

Professor Harrit, Leiter der chemischen Fakultät der Kopenhagener Universität, hatte mit weiteren Wissenschaftlern aus aller Welt in Speziallabors die Staubschichten aus der Umgebung der zusammengestürzten Gebäude untersucht. Die Professoren erstellten ein umfangreiches Gutachten, das selbstverständlich in den Lobby-Medien unterdrückt wird. Sie fanden Nano-Thermite, die Gebäude wurden also von innen gesprengt. Was Professor Harrit in dieser Nachrichtensendung sagt, lässt einen schaudern.

http://www.globalfire.tv/ver_de/xaranshop_k003s001_1.htm

via Mut zur Wahrheit.

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen